Celina Egger

Steckbrief Celina

Geboren: März 2004

Ort: Jenbach (Tirol)

Disziplin: Springen und Dressur

Größter Erfolg: Vize Tiroler Meister Dressur Haflinger Jugend

                            Vize Tiroler Mannschaftsmeister Springen Pony und Haflinger

                            3. Platz Tiroler Mannschaftsmeisterschaft Dressur Kleinpferde 


 

 


 


Portrait Celina Egger

Celina Egger

Interview

Zur Fütterung

marstall: Welche marstall-Futtersorten fütterst Du?
Celina: Ich füttere meinem Jährling marstall Fohlen-Mix zur Aufzucht, zusätzlich kombiniere ich hier marstall Complete. Die älteren Pferde bekommen marstall Sinfonie, da es wohltuend für die Atemwege ist. Das Sportpony bekommt marstall Champion zum Muskelaufbau und als Energiequelle, sowie Elektrolyte nach harter Arbeit. Die fehlenden Mineralstoffe werden mit Hilfe von marstall Force ergänzt und bei starken Kotwasser gebe ich außerdem den Darm-Regulator. Bonus Apfel + Karotte gibt es als kleine Belohnung zwischendurch.

marstall: Worauf achtest Du bei Pferdefutter besonders?
Celina:
Auf die Inhaltsstoffe und auf die Konsistenz (der Opi bevorzugt Müsli).

marstall: Warum marstall-Futter?
Celina:
Wir füttern jetzt schon längere Zeit marstall-Futter, da marstall eine sehr große Auswahl an Futter jeglicher Art hat und man somit für jedes Pferd das passende Futter findet.

marstall: Futter muss für mich …
Celina:
…die richtige Ergänzung zum Heu sein, individuell auf jedes Pferd abgestimmt sein, Mängel ausgleichen (Elektrolyt, …) und meinem Pferd schmecken.

Bild


Bild


Bild

Über Celina und die Pferde

marstall: Wann war Dein erster Kontakt mit Pferden?
Celina:
Unmittelbar nach meiner Geburt.

marstall: Was war Dein Schönstes Erlebnis mit einem Pferd?
Celina:
Ich habe mein 1. eigenes Pony zu meinem 6. Geburtstag bekommen und seitdem gibt es jeden Tag ein schönes Erlebnis mit ihr.

marstall: Gibt es eine (lustige) Anekdote in Deinem Reiterleben?
Celina:
Gefühlt passiert jeden Tag etwas Lustiges mit meiner Rasselbande.

marstall: Was ist ein Pferd für Dich? Was bedeutet ein Pferd für Dich?
Celina:
Ein bester Freund und Freizeit-/ Sportpartner fürs Leben.

marstall: Was ist Dein Lieblingsessen?
Celina:
Pizza und Pasta.

marstall: Wie sieht ein idealer Sonntag aus, wenn Du nicht beim Pferd bist?
Celina:
Sowas gibt es eigentlich nicht, also keine Ahnung.

marstall: Wem wolltest Du in Bezug zum Pferd immer schon mal Danke sagen?
Celina:
Meinen Eltern und Freunden.

marstall: Wen bewunderst Du am meisten im Reitsport und warum?
Celina:
Ingrid Klimke, aufgrund ihrer feinfühligen Art.

marstall: Welches ist Dein Seelenpferd?
Celina:
Mein persönliches Seelenpferd ist meine mittlerweile 20-jährige Ponystute namens Domenica. Unser gemeinsamer Weg begann damals im Jahr 2010 als ich sie zu meinem 6.Geburtstag bekam, seitdem verging kein einziger Tag mehr, an dem ich nicht bei ihr bin. Sie zeigte mir auch schon in meiner Kindheit wie schön das Reiten eigentlich ist und half mir ebenfalls beim Einstieg in den Turniersport und brachte mich von den ersten Führzügelprüfungen bis hin zu unzähligen Springprüfungen.

marstall: Was sind Deine reiterlichen und persönliche Ziele?
Celina:
Die Ausbildung meines Jährlings und der Start in höheren Springprüfungen.

marstall: Du lässt Dich am liebsten ablenken durch ...
Celina:
...Pferdethemen.

Bild
Bild
Bild

Kurz gefragt – schnell geantwortet

  • Highheels oder Turnschuhe? Turnschuhe
  • Kaffee oder Tee? Tee
  • Comedy oder Drama? Comedy
  • Schokolade oder Gummibärchen? Schokolade
  • Auto oder Fahrrad? Auto
  • Sommer oder Winter? Sommer
  • Berge oder Meer? Meer
  • Früh- oder Spätaufsteher? Spätaufsteher
  • Kochen oder Bestellen? Bestellen
  • Film oder Serie? Serien
  • Kontakt Celina Egger

    Noch Fragen? Noch Fragen?
    nach oben