Glossar

Caecum

Nachdem der Nahrungsbrei den Dünndarm passiert hat, gelangt er in den Dickdarm bzw. in den ersten Dickdarm-Abschnitt: in das Caecum (Blinddarm). Das Caecum und der nächste Dickdarmabschnitt (Kolon bzw. Grimmdarm) fungieren als Gärkammern, denn hier erfolgt beim Pferd die hauptsächliche mikrobielle Verdauung der Nahrungsfasern (siehe Mikroben). Deshalb ist der Blinddarm im Gegensatz zu uns Menschen für Pferde lebensnotwenig und kann nicht einfach herausoperiert werden.

Noch Fragen? Noch Fragen?
nach oben