Glossar

Hagebutte

Die Hagebutte ist die Frucht verschiedener Wildrosenarten. Meist werden die Früchte der Hundsrose und der Alpenheckenrose als Heilmittel verwendet. Bereits im Mittelalter wurde die Hagebutte in der Medizin zur Behandlung verschiedener Erkrankungen (z. B. Erkältungs-, Magen-und Darmerkrankungen) verwendet. Vor allem der hohe Gehalt an Vitamin C (bis zu 20-facher Vitamin-C-Gehalt einer Zitrone) macht die Hagebutte so besonders wertvoll für das Immunsystem. Zudem sind auch Mineralstoffe, Spurenelemente, Pektine sowie Fruchtsäuren und Gerbstoffe in der Hagebutte enthalten. Aufgrund seiner entzündungshemmenden Wirkung wird Hagebuttenpulver heute zudem bei der Behandlung von Gelenkbeschwerden eingesetzt.

Produktempfehlungen zum Thema

Noch Fragen? Noch Fragen?
nach oben