Futterrationen bei Leberproblemen

Beispielration für ein Pferd mit 600 kg KG / pro Tag

Leberschonende Ration (Pferd ohne EMS, Cushing, PSSM etc.)

Futtermittel

Menge

Heu (beste Qualität)

9,0 - 12,0 kg

Optimal

800 g

Amino Muskel Plus

50 - 70 g

Rationsvorschlag für ein Pferd, dass nicht an EMS, Cushing, PSSM o.ä. leidet.Heulage und Silage sollten möglichst vermieden werden. Wenn mehr Energie nötig ist, können zusätzlich hydrothermisch aufgeschlossene Maisflocken oder/und etwas marstall Lein-Distel-Öl gefüttert werden. Eine sehr gute Qualität an Proteinen, also die Zufuhr essenzieller Aminosäuren, ist zur Schonung der Leber maßgeblich.

Leberschonende, stärkearme Ration für ein Pferd mit EMS, Cushing, PSSM etc. mit wenig Arbeit oder zu dick

Futtermittel

Menge

Heu (beste Qualität)

9,0 kg

Faser-Light

1 kg

Amino-Muskel Plus

50 - 70 g

marstall Leber-Kräuter

20 - 40 g

Heulage und Silage sollten möglichst vermieden werden. Eine sehr gute Qualität an Proteinen, also die Zufuhr essenzieller Aminosäuren, ist zur Schonung der Leber maßgeblich. Eine Gewichtsreduktion kann am besten durch schonende Ausdauerbelastung erzielt werden. Eine abrupte Reduktionsdiät sollte man dagegen unbedingt vermeiden.

Leberschonende, stärkearme Ration für ein Pferd mit EMS, Cushing, PSSM etc. mit leichter bis mittlerer Arbeit, oder zu dünn

Futtermittel

Menge

Heu (beste Qualität)

9,0 - 12,0 kg

Vito

1,5 kg - 3,0 kg

Amino-Muskel Plus

70 - 100 g

marstall Leber-Kräuter

20 - 40 g

Heulage und Silage sollten möglichst vermieden werden. Wenn mehr Energie nötig ist, kann etwas marstall Lein-Distel-Öl gefüttert werden. Eine sehr gute Qualität an Proteinen, also die Zufuhr essenzieller Aminosäuren, ist zur Schonung der Leber maßgeblich.

Ration bei diagnostizierter Leberschädigung

Futtermittel

Menge

Heu (beste Qualität)

9,0 - 12,0 kg

Vito oder Maisflocken*

1,5 kg - 3,0 kg

Amino-Muskel Plus

70 - 100 g

marstall Leber-Kräuter

20 - 40 g

*bei Maisflocken: Force

100 g

Keine Heulage oder Silage füttern. Die Energiezufuhr sollte ausreichend sein, denn Abnehmen/Muskelabbau belasten die Leber! Eine sehr gute Qualität an Proteinen, also die Zufuhr essenzieller Aminosäuren, ist zur Schonung der Leber maßgeblich, sollte aber in reduzierter Menge erfolgen! Zusätzlich ist auf eine gute Versorgung der Vitamine A, E, C und B zu achten.

Noch Fragen? Noch Fragen?
nach oben