Glossar

getreidefrei

Getreide enthält viel Stärke. Der Pferdekörper wandelt diese in (Blut-)Zucker um. Deshalb ist je nach Alter, Gesundheitszustand und Arbeitsbelastung des Pferdes eine getreidefreie Fütterung sinnvoll, um einen zu hohen Blutzuckerspiegel und Übergewicht zu vermeiden. Pferde mit Stoffwechselkrankheiten wie PSSM, EMS oder Cushing müssen getreidefrei gefüttert werden. Sie werden alternativ mit Fasermischungen mit oder ohne Öl gefüttert.

Produktempfehlungen zum Thema

Noch Fragen? Noch Fragen?
nach oben